Veranstaltungen

... zurück zur Startseite




Zu unserem Veranstaltungsplan
Dieser öffnet in einem gesonderten Fenster, Ihr findet dort die aktuelle Planung unserer Termine ...
Nachfolgend könnt Ihr unsere immer wieder interessanten Berichte aus dem Vereinsleben lesen (diese sind teilweise mit Fotos aus unserer Galerie verknüpft, sofern vorhanden ...). Aufgrund unserer vielen unterschiedlichen Aktivitäten sind die Berichte nach Jahren unterteilt.

201720162015201420132012201120102009200820072006200520042003

<<<    zurück zur Auswahl (2017)     |     08 / 2005:

Junioren - Weltmeisterschaften in Brandenburg

... von Rainer Kleinfeldt

Als einen besonderen Höhepunkt im Geschehen unseres Verbandes kann man wohl diese Veranstaltung nennen . So ist es den Funktionären des LRV Brandenburg nach langjähriger Kleinarbeit doch gelungen , diese hochkarätige Regatta auf den Beetzsee zu holen . Buchstäblich bis zum letzten Tag wurden auf dem Regattagelände umfangreiche Um- und Neubauarbeiten durchgeführt , um den Sportlern und Besuchern die besten Bedingungen zu schaffen . Mit einer "Startschuhanlage" wurde auch eine Weltneuheit im Rudersport erfolgreich eingeführt. Diese neue Technik ermöglicht ein genaues Ausrichten der Boote durch ein Festhalten der Boote auch am Bug mittels "Startschuh", welcher dann beim Startkommando automatisch das Boot loslässt und unter Wasser abtaucht. Damit ist nebenbei auch ein Fehlstart kaum noch möglich . Ausgetüftelt hat sich diese Technik eine Brandenburger Firma nach Vorstellungen der weltweit erfolgreichsten Kanu - Sportlerin Birgit Fischer . Natürlich wurde besonders diese Neuheit von der Technikkommission der FISA genauestens beobachtet und letztendlich für gut befunden . Weiterhin wurden neue ,ausfahrbare Stege und Türme - alles Schwimmstationen - installiert. Auch der Sattelplatz mit seinen Sanitär- und Funktionsgebäuden ist rundum erneuert und vergrößert worden . Hier finanzierten die Stadt und das Land Brandenburg enorme Summen . Brandenburg verfügt damit über eine Weltklasseanlage . Mit dazu gehört auch die stark vergrößerte Zuschauertribüne mit gegenüberliegender elektronischer Anzeigetafel. Ich selbst konnte als langjähriger nationaler Schiedsrichter und Mitglied des Havel - Regattavereins aktiv mit an der Vorbereitung und Durchführung mitwirken . So wurde ich während der sich über 10 Tage hinziehenden Wettkämpfe hauptsächlich als Regattahelfer am Start und Motorbootfahrer eingesetzt. Dabei konnte ich hautnah fast alle Starts miterleben und nach den Wettkämpfen auch Fachgespräche mit den Funktionären und Sportlern führen . Von meinem Arbeitgeber erhielt ich für diese Zeit eine unbezahlte Freistellung . Diese hat sich in jedem Falle auch gelohnt .
Rein von sportlicher Seite her war unsere Nationalmannschaft mit guten Platzierungen sehr erfolgreich . Auch die Beteiligung einer Reihe von Entwicklungsländern zeigte den Fortschritt unserer Sportart in der internationalen Breite sehr deutlich . Zum Ende der Regatta wurde dem Veranstalter seitens der FISA ein großes Lob für die gelungene Sache ausgesprochen .Auch die in Brandenburg nächsten großen Regatten mit den Deutschen Großbootmeisterschaften 2006 , den Deutschen Meisterschaften U 16 -18 für 2007 und der WM U 23 im Jahre 2008 wurde kurzfristig bestätigt . Damit wird es in unserer Region weiterhin bedeutende Regatten geben , auch wenn es leider nicht direkt auf unserer Hausstrecke in Grünau ist . Hier hat man wohl seitens des LRV und des Senats so manchen Schritt nicht in die richtige Richtung gesetzt . Grünau wird damit vermutlich leider weiter an Bedeutung verlieren .

Letzte Aktualisierung / last update: 19.06.2017