Veranstaltungen

... zurück zur Startseite




Zu unserem Veranstaltungsplan
Dieser öffnet in einem gesonderten Fenster, Ihr findet dort die aktuelle Planung unserer Termine ...
Nachfolgend könnt Ihr unsere immer wieder interessanten Berichte aus dem Vereinsleben lesen (diese sind teilweise mit Fotos aus unserer Galerie verknüpft, sofern vorhanden ...). Aufgrund unserer vielen unterschiedlichen Aktivitäten sind die Berichte nach Jahren unterteilt.

201720162015201420132012201120102009200820072006200520042003

<<<    zurück zur Auswahl (2017)     |     06 / 2009:

Unsere Barken-Frühlingsfahrt am 09.05.2009

... von Helga Wanzeck

zu diesem Bericht gibt es Bilder --> ansehen
(Bilder vorhanden!)
Am 09.05.2009 trafen wir uns (Captain: Christel Schwiemann, sowie Liane Bleicke, Philipp Haase, Dirka Krüger, Sandro Helbig, Annette Thom, Peter Oehm, Gerda u. Reimund Spychalski, Helga u. Dieter Wanzeck, Antje Tetzlaff und Matthias Kohls) gut gelaunt und bei strahlendem Sonnenschein in unserem Ruderclub.
Von dort ging es, bis auf 3 Ruderfreunde, per Auto zum Ruderverein TiP.
Natürlich hatten wir unser wichtigstes Utensil, den Bowlebehälter mit dem köstlichen Inhalt, in der Barke geordert.
Nachdem wir die Barke zu Wasser gelassen hatten, nahm Captain Christel die Platzeinteilung vor. Und siehe da, oh Schreck, ich war nicht wie bei der letzten Barkenfahrt (als Nichtruderer) ausschließlich zum Bowleausschenken eingeteilt, sondern zum Rudern.
Da Dirka auch ein Neuling war, haben wir zwei uns abgewechselt.

Dank der hilfreichen Hinweise vieler gestandener Ruderer ging es ganz gut und es hat viel Spaß gemacht.

Im Köpenicker Becken haben uns Liane, Phillip und Annette im flotten 3er-Ruderboot erwartet.

Die Bowle wurde angestochen und bei herrlichem Wetter ging es weiter Richtung Müggelsee.

Da es nun schon Mittagszeit war und unsere Mägen sich bemerkbar machten, legten wir an dem schwimmenden Restaurant "Spreearche" an. Dort, auf dem Schiffsdeck, konnten wir den Schiffscorso Köpenick - Müggelsee sehr schön beobachten.
Mit der von Christel mitgebrachten Fanfare konnten wir aber auch die Aufmerksamkeit ein wenig auf uns lenken.

Gestärkt nach einem guten Essen stiegen wir wieder in die Barke und setzten unsere Fahrt Richtung Müggelsee fort. Im 3er-Boot ruderten jetzt Antje, Dirka und Sandro.

Nachdem wir auf dem Müggelsee unsere ersehnte Kaffeepause eingelegt hatten, und endlich Gerdas leckeren Käsekuchen verzehren durften, ging es wieder heimwärts.
Im RV TiP haben wir ordnungsgemäß die Barke aus dem Wasser gezogen, gereinigt und zufrieden übergeben.

Per Auto sind wir zurück ins Turbinebootshaus gefahren, wo der schöne Tag sein Ende fand.

Wie schon so oft, ist mir bei dieser Fahrt wieder aufgefallen, wie toll in unserem Verein "Jung und Alt" zusammen eine schöne Zeit verbringen können.

Es war wieder eine gelungene Fahrt!

Letzte Aktualisierung / last update: 10.08.2017