Veranstaltungen

... zurück zur Startseite




Zu unserem Veranstaltungsplan
Dieser öffnet in einem gesonderten Fenster, Ihr findet dort die aktuelle Planung unserer Termine ...
Nachfolgend könnt Ihr unsere immer wieder interessanten Berichte aus dem Vereinsleben lesen (diese sind teilweise mit Fotos aus unserer Galerie verknüpft, sofern vorhanden ...). Aufgrund unserer vielen unterschiedlichen Aktivitäten sind die Berichte nach Jahren unterteilt.

201720162015201420132012201120102009200820072006200520042003

<<<    zurück zur Auswahl (2017)     |     11 / 2010:

Lernen - Rudern gegen den Strom?

... von Liane Bleicke

zu diesem Bericht gibt es Bilder --> ansehen
(Bilder vorhanden!)
Der chinesische Philosoph Laotse hatte zweifellos recht, als er sagte: "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück!".
Als Ruderer wissen wir genau, was es heißt, zurückzutreiben und die gewonnenen Kilometer wieder herzuschenken. Damit uns dies aber nicht passiert, haben Philipp und ich uns auf den Weg nach Ratzeburg gemacht, um beim Jugendleiterseminar der Deutschen Ruderjugend viel Neues zu erfahren, was wir im Umgang mit unserer Jugendgruppe nutzen wollten.
Unter 11 Berlinern von insgesamt 27 Teilnehmern fühlten wir uns fast heimisch in der Stadt des legendären Deutschland-Achter-Meistertrainers Karl Adam, der auch die international bekannte Ruderakademie, in der wir für vier Tage untergebracht waren, gegründet hat. Es war erstaunlich zu sehen, dass es doch so viele junge Menschen gibt, die sich ehrenamtlich in einem Ruderverein betätigen oder dies anstreben.
Was haben wir in den vier Tagen so getrieben? Zum einen haben wir ganz viel gegessen (vier vollwertige Mahlzeiten pro Tag). Zum anderen haben wir aber fast durchgängig Sport gemacht, sodass Ersteres also außer Acht gelassen werden kann. Was haben wir gelernt? Wir wissen nun, wie wir das Training abwechslungsreicher und interessanter gestalten können, wie wir in bestimmten Situationen rechtlich gesehen richtig handeln und auch wie man sich als Rudersportler richtig ernährt. Beim Thema, "Wie plane ich eine Wanderfahrt" konnte uns jedoch keiner etwas vormachen. Einige erlernte Dinge konnten wir schon beim Wintertraining anwenden: z. B. kleine Spiele auf dem Ruderergometer. Die Jugendlichen waren ganz erstaunt, dass man nicht nur vorwärts und rückwärts, sondern auch auf- und abwärts rudern kann.
Im nächsten Jahr werden wir den zweiten Teil des Seminars absolvieren und dann hoffentlich die Jugendleitercard in den Händen halten, die uns als Jugendleiter legitimiert und Vergünstigungen für uns und unsere Jugendgruppe bringt. Danke an den Vorstand, der ohne Bedenken uns dieses Seminar ermöglicht hat.

Letzte Aktualisierung / last update: 10.12.2017